Wissenswertes über Florida

E-Mail
Sonnenuntergang Florida, der südlichste Staat der USA, erstreckt sich als Halbinsel vom Atlantik bis zum Golf von Mexiko sowie von den tropischen Keys bis hin nach Tallahassee mit seinem Südstaaten Charme und fasziniert durch seine vielen Gesichter. Kilometerlange, schneeweise, paradiesische Sandstrände, azurblaues Wasser, strahlender Sonnenschein an den meisten Tagen im Jahr sowie romantische, atemberaubende Sonnenuntergänge verzaubert Besucher immer wieder aufs Neue. Auf den wenig besiedelten Inseln, die dem Festland zumeist vorgelagert und oftmals nur mit dem Boot erreichbar sind, kann man noch heute die zum Teil ursprünglich erhaltene Natur mit ihrer Vielzahl von exotischen Pflanzen und Tieren bestaunen.

Aufgrund seiner einzigartigen Lage ist Florida immer wieder Anziehungspunkt für Wassersportler aus aller Welt. Tauchen und Schnorcheln im größten lebenden Korallenriff Nordamerikas mit seiner sagenhaften Unterwasserwelt sowie Kiten, Surfen, Angeln, Boot-, Wasser- oder Jet-Ski fahren sind quasi ganzjährig möglich.

Darüber hinaus bietet Florida Abwechslung in einer Fülle, wie sie dem Reisenden anderswo kaum geboten wird. Das „Meer des Sumpfgrases“ wie die Everglades auch genannt werden, mit ihren unbeschreiblichen Mangrovenwäldern, die Sie bei einer Fahrt mit einem Luftkissenboot kennenlernen können, ein Besuch bei den Ureinwohnern, den letzten Indianern Floridas, die unterschiedlichsten Museen, die von der Kultur und der Geschichte Floridas berichten, aber auch die legendären Vergnügungsparks rund um Orlando und Shopping vom Feinsten in den großen Malls oder den gemütlichen kleinen Boutiquen gehören dazu.

Auf den Punkt gebracht ist es nicht übertrieben, wenn man sagt:


In Florida werden Urlaubsträume Wirklichkeit!